Samstag, 22. Juni 2019, 09:30 - 17:00 Uhr

Warum denken, beten und verhalten sich Christen so unterschiedlich in ihrem Glaubensleben? Liegt das einfach nur an den Lebensgeschichten oder der Tradition der Kirche, in der sie zum Gottesdienst gehen? 

In diesem Tagesseminar gehen wir davon aus, dass Tradition und Prägung nicht ausreichen, um diese Unterschiede zu erklären. Ein Blick in die Welt der Kunst hilft unseren Ansatz zu erklären: Stellen Sie sich vor, man schickt Sie in ein Lager mit 100 Bildern. Ihr Auftrag lautet: Sortieren Sie Bilder zehn Künstlerinnen und Künstlern zu. Können Sie das? Vermutlich ja, selbst wenn Sie sich eigentlich nicht für Kunst interessieren und um Museen einen großen Bogen machen. Ein „Van Gogh“ sieht aber erkennbar anders aus, als ein „Monet“ oder ein „Picasso“. Warum ist das so? Weil in jedes Kunstwerk etwas von der Seele, den Werten, dem Blickwinkel des Malers hineinfließt.

 „Lasst uns den Menschen schaffen, nach unserem Bilde“ steht auf der ersten Seite der Bibel. Zugleich bekennen Christen, dass wir an den dreieinigen Gott glauben, der sich als Vater, Sohn und Heiliger Geist offenbart hat. Wir dürfen deshalb annehmen, dass so wie ein Künstler seinem Werk besondere Prägungen mitgibt, der Schöpfer auch in uns eine Prägung hinterlässt. Und weil unser Schöpfer Vielfalt in Einheit ist, spiegeln manche Menschen mehr vom Vater, mehr vom Sohn und mehr vom Heiligen Geist wider, bzw. haben einen intensiveren Zugang zum Vater, zum Sohn oder zum Heiligen Geist.

Diese Unterschiede wurden in der Vergangenheit oft als Bedrohung verstanden und dazu genutzt, sich von den anderen abzugrenzen. Doch wenn wir einen trinitarischen Ansatz haben, können wir sehen, wie bereichernd diese Unterschiede auch sein können.

Vom trinitarischen Modell ausgehend werden wir mit dem Buch „Die drei Farben deiner Spiritualität“ arbeiten.

Tag und Zeit: 22. Juni von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

 Ort: Gemeindehaus Westhoffstraße 80

 Verpflegung: Für das Mittagessen bitten wir um einen Beitrag  zum Buffet

 Leitung: Pastor Michael Schulze

 Kosten: Es wird um einen Kostenbeitrag von 15,- € gebeten.

 AnmeldungBitte bis 16. Juni Über unser Formular  KLICK HIER oder über das Kirchenbüro (Tel.: 0451/4 24 56) und per Mail an pastor@st-matthaei.de


Mitwirkende
Leitung: Pastor Michael Schulze
Ort
Westhoffstraße 80, 23554 Lübeck, Deutschland