Unser nächster Kurs im März hat das Thema

Anstößig leben!?

Anstoß! - und das Spiel beginnt, das Fußballspiel. Der Ball kommt ins Rollen und damit viel Bewegung auf's Spielfeld.

Und wenn wir einen Anstoß erhalten - wodurch auch immer? Was kommt da in Bewegung? Oder wenn ich Anstoß errege? Was passiert dann - im Leben anderer Menschen oder bei mir selbst?

Mag ich Anstoß erregen? Wie geht es mir, wenn ich an jemandem Anstoß nehme? Haben wir nicht gelernt, dass wir uns nicht anstößig verhalten sollen?

An 4 Donnerstagen:          14. und 21. März sowie 4. und 11. April 2019

(Bei sehr hoher Teilnehmerzahl evtl. zusätzlich auch am jeweils vorangehenden Dienstag um 16.30 - ca. 18.30 Uhr)

wollen wir uns jeweils um 18.00 Uhr im Gemeindehaus, Westhoffstr. 80, treffen,
um uns Denkanstößen mit Hilfe von Bodenbildern auszusetzen und solchen Fragen nachzugehen. Auf diesem gemeinsamen Weg begleiten uns jedesmal auch Menschen der Bibel.

Seien Sie gespannt, was Sie in diesem Kurs anstößt und in Bewegung  bringt und wohin Sie das führt.

Zur Anmeldung: KLICKEN SIE HIER

 

 

Meinen Glauben mit meinem Leben in Beziehung bringen

Wir alle kennen Herausforderungen unterschiedlichster Art auf unserem Lebensweg. Dabei brechen Fragen nach Lebenssinn und Lebensperspektive auf.

Bei den vier Treffen von „Stufen des Lebens“ spüren wir seelsorgerlich behutsam diesen Fragen nach.
Wir wollen miteinander entdecken, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen.
Anschauliche Bodenbilder helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken und spiegeln innere Prozesse wider.
Dabei kommen wir zu neuen Erfahrungen, wie der christliche Glaube im Alltag Wegweisung geben kann.

Die „Stufen des Lebens“ ermutigen, auf der Grundlage biblischer Texte Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Es werden keine Bibelkenntnisse vorausgesetzt.

Jede/r ist eingeladen, sich auf eine Begegnung mit Gott, der Bibel und sich selbst einzulassen.


Weitere Infos erhalten Sie bei Anja Knura
Tel.: 0451-283462
Mail:
anja.knura@arcor.de